OG Wasserburg: Von Falle zu Falle II. (again)

News OG Wasserburg

Wir haben uns am 15. Januar am Marienplatz vor dem Gruber getroffen. Von dort ausgehend sind wir nochmals unsere zweite Tour unserer Reihe "Von Falle zu Falle" abgefahren: Innbrücke => Rosenheimer Straße => Gimplberg => Salzburger Straße

 

Die Einkaufsmöglichkeiten oben an der Salzburger Straße gefahrlos und auf direktem Weg mit dem Rad erreichen zu können, wäre für viele Wasserburger RadlerInnen und KlimaschützerInnen eine super Sache. An der Steigung ist nichts zu machen, aber den Weg für RadlerInnen komfortabler zu gestalten schon. Unter dieser Prämisse trafen sich einige Mitglieder der ADFC-Ortsgruppe Wasserburg Mitte Januar, um vor Ort konkrete Verbesserungsvorschläge für die Situation von RadfahrerInnen im Bereich der Salzburger Straße zu erarbeiten.

Trotz klirrender Kälte sprudelten die Ideen bei der Befahrung vom Gruber-Haus über die Rote Brücke am Gymnasium vorbei bis zum „Gipfel“ nur so. Zentral ist der Gedanke eines einseitigen Radwegs, um den begrenzten Platz bestmöglich zu nutzen. So entstand der Vorschlag als „Auffahrt“ einen Radweg an der bergauf gesehenen rechten Seite der Salzburger Straße einzurichten. Als Abfahrt kann die ohnehin verkehrsberuhigte Achatzstraße genutzt werden. Synergieeffekt wäre, dass auch die SchülerInnen des Gymnasiums von diesem Radweg profitieren würden.

Die damit verbundenen Maßnahmen und weitere Vorschläge wurden schriftlich fixiert und bereits der Stadtbaumeisterin übergeben. Daumen drücken, dass die Ideen auf offene Ohren stoßen und das bequeme Einkaufen mit dem Rad keine ferne Zukunftsmusik ist!

© ADFC Rosenheim 2022

Sponsoren:

Ihre Werbung an dieser Stelle?

Ihre Zielgruppe ist fahrradorientiert? Sie wollen Ihre Online-Werbung auf den Webseiten des ADFC Rosenheim sehen? Kontaktieren Sie uns um mehr über unsere Tarife zu erfahren.